Spenden

per Überweisung:

Kreissparkasse
Schwalm-Eder


IBAN: DE69520521540031313133 
BIC: HELADEF1MEG


mittels paypal:

                                                         

Erreichbarkeit

Öffnungszeiten des Tierheims: 

Donnerstag - Sonntag

von 13.00 bis 16.00 Uhr


 Telefonisch erreichen Sie uns:

Montag - Sonntag

von 14:00-16:00 Uhr 

unter 05662 - 6482

Werden Sie Mitglied

Wunschzettel

Besucher

Heute6
Insgesamt1106448

facebook/ instagram

Wir sind auch bei facebook

&

instagram (neu)

zu finden :-)

Anneliese ** Fundtier aus Edermünde"

Europäisch Kurzhaar geboren ca. 1997

 

Leider müssen wir mitteilen, dass Anneliese über die Regenbogenbrücke gegangen ist.

 

Ihre Tumore sind rasant weitergewachsen und eine Operation ist auch nicht möglich gewesen, so dass sie erlöst werden musste.

-----------------------------------------------------------------------------------------------

 

Diese ältere Katzendame sucht ein neues Zuhause.

 

Anneliese hat am rechten Ohr ein Plattenepithelkarzinom, dass bedeutet, es wächst ein Tumor. Leider ist eine Operation an dieser Stelle schwierig, da die Ohrmuschel an der Basis amputiert werden müsste. Momentan wird Anneliese mit Schmerzmittel und Entzündungshemmer medizinisch behandelt, die offenen Stellen am Ohr werden täglich eingesalbt um das Gewebe weich zu halten.

 

Hier im Tierheim sitzt Anneliese mit einer weiteren Katze zusammen, was ganz gut funktioniert. Sie würde sich aber auch über einen Einzelplatz freuen, in dem sie weiterhin gut versorgt werden kann. 

 

Zur Zeit ist der gesundheitliche Zustand unter Kontrolle, wir wissen aber nicht, wie lange diese liebe Katze schon mit ihren Ohren so herum läuft. Sie war bereits kastriert und eine Resttätowierung konnte man noch sehen...Also hatte sie doch einen lieben Menschen, der sich um sie kümmerte...

 

Vermissen Sie vielleicht Ihre Katze oder kennen Sie ihren Vorbesitzer?

 

Oder findet Anneliese vielleicht bei Ihnen ein neues Zuhause?

 

 

Tier des Monats

Not -"Fell"

Hundepension


 

Förderungen durch