Spenden

per Überweisung:

Kreissparkasse
Schwalm-Eder


IBAN: DE69520521540031313133 
BIC: HELADEF1MEG


mittels paypal:

                                                         

Erreichbarkeit

Öffnungszeiten des Tierheims: 

Donnerstag - Sonntag

von 13.00 bis 16.00 Uhr


 Telefonisch erreichen Sie uns:

Montag - Sonntag

von 14:00-16:00 Uhr 

unter 05662 - 6482

Werden Sie Mitglied

Wunschzettel

Besucher

Heute245
Insgesamt1105520

facebook/ instagram

Wir sind auch bei facebook

&

instagram (neu)

zu finden :-)

15 weitere Kaninchen aufgenommen

Am Montag, den 09.03.2015 ereilte uns ein Anruf, dass in einem Garten mehrere Kaninchen sitzen und sich die Bäuche voll fressen, diese Kaninchen aber nicht dem Besitzer des Gartens gehören.

2 Mitarbeiter sind in den besagten Garten gefahren und konnten 4 Zwergkaninchen im Alter von ca. 4-6 Wochen einfangen, jedoch blieben die Elterntiere flüchtig.

Am nächsten Tag wurde versucht, die Elterntiere einzufangen, leider erfolgslos. Und so rückten am Mittwoch 4 Mitarbeiter aus, um die Kaninchen zu erwischen.

"Unverhofft kommt oft" und so wurden aus 2 Kaninchen plötzlich 11, denn die Mümmelmänner stammten ursprünglich aus einem benachbarten Garten, hatten dort bereits mehrere unterirdische Gänge gegraben und darin versteckten sich weitere Zwergkaninchen.

Innerhalb von 3 Stunden wurde ein 4m langer Gang aufgegraben und die sich darin befindenden 7 Kaninchen herausgeholt.

Die Besitzerin der Tiere war sehr dankbar, dass wir uns der Zwergkaninchen angenommen haben, denn ihr ist die ganze Situation mit den Kaninchen über den Kopf gewachsen. Ihr war nicht bewusst, dass sich Kaninchen bei nicht ausreichender Sicherung nach unten in den Boden durchgraben können und auch, dass Weibchen das ganze Jahr über Nachwuchs bekommen können, da sie ständig enpfängnisbereit sind.


Die 4 jungen Zwergkaninchen von Montag befinden sich bereits bei der Tiernothilfe Schwalmstadt. Um 3 Zwergkaninchen-Babys - es waren 4, doch leider ist ein Baby verstorben - kümmert sich der Tierschutzverein Hessisch Lichtenau und 8 Kaninchen befinden sich noch bei uns, bis bei der Tiernothilfe Schwalmstadt weitere Plätze zur Verfügung stehen.

Tier des Monats

Not -"Fell"

Hundepension


 

Förderungen durch