Spenden

per Überweisung:

Kreissparkasse
Schwalm-Eder


IBAN: DE69520521540031313133 
BIC: HELADEF1MEG


mittels paypal:

                                                         

Erreichbarkeit

Öffnungszeiten des Tierheims: 

Donnerstag - Sonntag

von 13.00 bis 16.00 Uhr


 Telefonisch erreichen Sie uns:

Montag - Sonntag

von 14:00-16:00 Uhr 

unter 05662 - 6482

Werden Sie Mitglied

Wunschzettel

Besucher

Heute338
Insgesamt1105187

facebook/ instagram

Wir sind auch bei facebook

&

instagram (neu)

zu finden :-)

ein Hallo von Hündin Süße und Kater Winnetou aus ihrem Heim

Liebe Tierheim-Mitarbeiter,

endlich will ich berichten, wie es uns mit unserem neuen Kater Winnetou ergangen ist:

 

Kaum waren wir vom Tierheim zu Hause angekommen, stieg Winnetou (ohne Schrecksekunde) aus der Transportbox und begutachtete völlig gelassen sein neues Reich. Etwas überheblich, aber charmant, akzeptierte er das ganze Haus samt Bewohner als "seins" und nahm an, dass dies alles (und wir) nur zu seiner eigenen Bequemlichkeit da sei. Sein Schlafplatz ist u.a. das Bett unserer Tochter, die ihn stundenlang kraulen darf. Gerne verbringt er auch (zusammen mit der süßen Lucy) lange Fernsehabende auf dem Sofa. Durch seine Souveränität gab es von Anfang an keine Schwierigkeiten mit der Süßen, die ja keiner Fliege etwas zu leide tun kann. Unsere "alte" Katze Perle fürchtet sich ein wenig vor ihm (wozu er allerdings keinen Anlaß gibt; er ist, außer beim Fressen, immer ein Gentleman). Mittlererweile traut sie sich aber schon, sich mit Winnetou in einem Raum aufzuhalten. Sein "schnorcheln" verunsichert Perle aber, die jedes Mal denkt, er würde sie anfauchen.

Wir freuen uns sehr, mit Winnetou wieder einen kleinen Lausbub bei uns zu haben, der uns mit seinen Faxen oft zum Lachen bringt. Mady hat eine sehr gute Wahl getroffen: Winnetou paßt ausgezeichnet zu uns und wir haben ihn alle sehr ins Herz geschlossen!

Liebe Grüße

Tinka

Auf den Bildern sehen Sie: Süße mit ihrem Hundeblick<

Tier des Monats

Not -"Fell"

Hundepension


 

Förderungen durch