Spenden

per Überweisung:

Kreissparkasse
Schwalm-Eder


IBAN: DE69520521540031313133 
BIC: HELADEF1MEG


mittels paypal:

                                                         

Erreichbarkeit

Öffnungszeiten des Tierheims: 

Donnerstag - Sonntag

von 13.00 bis 16.00 Uhr


 Telefonisch erreichen Sie uns:

Montag - Sonntag

von 14:00-16:00 Uhr 

unter 05662 - 6482

Werden Sie Mitglied

Wunschzettel

Besucher

Heute378
Insgesamt1106068

facebook/ instagram

Wir sind auch bei facebook

&

instagram (neu)

zu finden :-)

Wilson **Fundkater aus Wabern**

Europäisch Kurzhaar, geb. ca. Juli 2015

Am 2.9.2016 mussten wir Wilson schweren Herzens über die Regenbogenbrücke gehen lassen, da es keine Chance auf Heilung gab.

Wilson kam, wie wir am Anfang annahmen, mit Katzenschnupfen. Nachdem sein Nasenröcheln jedoch trotz medikamentöser Behandlung nicht besser wurde, wurde in der Tierklinik Kassel eine Rhinoskopie durchgeführt. Von der im Nasenraum vorgefundenen Wucherung wurde eine Probe entnommen, um zu schauen, um was es sich handelt.

Nach Auswertung des Befundes wurde erneut eine Rhiniskopie durchgeführt und die vorhandene Wucherung im Nasenbereich entfernt.

Leider trat trotz dieser Maßnahme keine Besserung ein, so dass wir Wilson am 1.9.2016 nach Gießen in die Tierklinik gebracht haben. Mittels CT wurde dort die traurige Diagnose festgestellt: ein schnell wachsender Tumor, welcher sich bereits durch den Knochen in die Augenhöhle und weiter Richtung Gehirn ausgebreitet hat... ohne Chance auf Heilung.

Mit Tränen in den Augen haben wir daraufhin die Entscheidung zum Wohle von Wilson getroffen und ihn gehen lassen. Nun ist der Kleine bei anderen Katzenfreunden und schaut uns von oben zu.

 


Wilson befindet sich seit 16.2.2016 bei uns und wurde in Wabern gefunden.

Er gehört zu den typischen Vertretern seiner Art: jung, verspielt, bereit, die Welt zu entdecken :-)

Er liebt es, mit Artgenossen zu spielen und hat allerlei Unfug im Kopf. Passt man nicht auf, ist er einem schnell auf den Rücken geklettert und knabbert am Ohr.

Suchen Sie einen kleinen Wirbelwind und können Freigang bieten? Dann kommen Sie vorbei. Wilson würde sich freuen.

Tier des Monats

Not -"Fell"

Hundepension


 

Förderungen durch