Spenden

per Überweisung:

Kreissparkasse
Schwalm-Eder


IBAN: DE69520521540031313133 
BIC: HELADEF1MEG


mittels paypal:

                                                         

Erreichbarkeit

Öffnungszeiten des Tierheims: 

Donnerstag - Sonntag

von 13.00 bis 16.00 Uhr


 Telefonisch erreichen Sie uns:

Montag - Sonntag

von 14:00-16:00 Uhr 

unter 05662 - 6482

Werden Sie Mitglied

Tierheim-Auto

Besucher

Heute365
Insgesamt1092205

facebook/ instagram

Wir sind auch bei facebook

&

instagram (neu)

zu finden :-)

Asko

 Deutscher Schäferhund, geboren in 2013

Asko kam aufgrund einer Sicherstellung zu uns und wurde mittlerweile von uns übernommen.

Das Schaf im Wolfspelz.


Asko ein stattlicher Name für einen stattlichen Hund, doch nur der, der genau hinschaut, erkennt den wahren Asko - ein sensibler, verschmuster Hund.


Auf dem Gelände braucht es schon einiges an Ruhe und Gelassenheit, um ihn aus seinem hektischen "alles mitbekommen Modus" rauszubekommen. Er ist sehr nervös, weil ihm einfach alles zu aufregend bei uns ist. Außerhalb (bei einem Spaziergang) sieht das ganz anders aus. Er konzentriert sich auf die Menschen, die mit ihm laufen und die Gerüche im Gras. Er wird ruhig und genießt es ausgiebig gestreichelt zu werden.
Asko fährt ruhig im Auto mit und auch beim Tierarzt bleibt er mittlerweile ruhig. Umso länger er uns kennt, umso mehr vertraut er darauf, dass ihm nichts passiert.


An der Leine läuft er schon ganz vorbildlich, ebenfalls außerhalb des Hofes, und die Grundkommandos wie Sitz und Platz sind natürlich ein Kinderspiel für ihn.
Artgenossen ist er anfangs stark angegangen, auch dies entspannt sich zusehens und er zeigt mittlerweile sogar Interesse an deren Kontakt.


Für Asko suchen wir hundeerfahrene Menschen mit Ruhe und Geduld, lieber ohne Kinder, auch wenn er sich diesen gegenüber nie negativ verhalten hat.
Sind Sie gerne in der Natur unterwegs und wünschen sich einen daran genauso interessierten Begleiter? Dann kommen Sie vorbei und lernen den sanften Riesen kennen.

IMG 4303kIMG 4308kIMG 4311k

 


Spaziergänge mit kleineren Hunden sind möglich mit Asko, jedoch sollte dabei trotzdem auf ihn geachten werden, da Asko im Spiel etwas übermütig wird. In einer neuen Umgebung ist er sehr erkundungsfreudig und kommt dann nach einer Weile auch zur Ruhe.
 
 
 
 

IMG 0306kIMG 0308kIMG 0327k

Tier des Monats

Trine

 

Hundepension


 

Förderungen durch