Spenden

per Überweisung:

Kreissparkasse
Schwalm-Eder


IBAN: DE69520521540031313133 
BIC: HELADEF1MEG


mittels paypal:

                                                         

Erreichbarkeit

Öffnungszeiten des Tierheims: 

Donnerstag - Sonntag

von 13.00 bis 16.00 Uhr


 Telefonisch erreichen Sie uns:

Montag - Sonntag

von 14:00-16:00 Uhr 

unter 05662 - 6482

Werden Sie Mitglied

Wunschzettel

Besucher

Heute404
Insgesamt1114677

MT Melsungen

hier klicken für größere Ansicht

facebook/ instagram

Wir sind auch bei facebook

&

instagram (neu)

zu finden :-)

Anja & Lisa

Chow Chow, geboren am 28.9.2011 und 7.4.2007

Lisa und Anja sind angekommen.

Mittlerweile zeigen sie sich offener uns und auch Besuchern gegenüber. Gassi gehen Beide sehr gerne, da ist es ihnen auch gleich welcher Zweibeiner da mitläuft.

Die Fellpflege ist eine regelmäßige Routine geworden und erfreut Lisa und Anja ebenso wie unsere Mitarbeiter, da unsere Teddys jetzt schon einen ganz besonderen Platz in allen Herzen gefunden haben.

Lisa musste zwischenzeitlich operiert werden. Ihre starke Augenschwellung stellte sich als Entropium (eingerolltes Augenlid beidseitig) heraus und konnte nicht wie erhofft bei einer Entzündung mit Salben behandelt werden, sondern musste operativ korrigiert werden.

Sie hat die OP gut überstanden und das Ergebnis hat besonders Lisa überrascht und es war toll zu beobachten, wie sie nun ihre Umwelt besser wahrnehmen kann.

Die OP war nicht einfach, da Chow Chow’s eine sehr weiche Haut haben hoffen wir nun, dass die eine OP ausreichend war und  die Haut nicht wieder zu stark erschlafft, was zu einer erneuten Einrollung führen könnte.

IMG 7161kIMG 7163kIMG 7167kIMG 7176k


Teddybäralarm!

Lisa und Anja, welche sich aufgrund von Abgabe seit 14.2.2017 bei uns befinden, sind die typischen Chow Chows. Sie sind vorsichtig mit Fremden und zeigen sich eher desinteressiert oder anders gesagt: sie tun so, als wäre man nicht da.

Haben sie vertrauen gewonnen, werden sie langsam mit einem warm. Lisa ist dabei die Neugierigere und Anja läuft einfach mit.

Da sie in keinem guten Pflegezustand waren, blieb uns leider nichts anderes übrig, als die dick verfilzten Schichten am Hintern wegzuscheren.

Die Fellpflege zählt auch nicht zu ihren Lieblingsbeschäftigungen, allerdings hat es sich positiv im Umgang mit ihnen ausgewirkt.

Beide kennen ein ruhiges Leben und möchten zusammen bleiben. Anja geht gerne mal neue Wege erkunden und achtet nicht die ganze Zeit auf Lisa, doch Lisa sucht die Nähe zu Anja sehr und gerät fast in Panik, wenn Anja sich zu weit entfernt.

Daher suchen wir für Beide zusammen ein Zuhause, gerne bei Chow Chow Liebhabern. Es sollte ein ruhiger Haushalt sein, ohne Kinder und mit Hundeerfahrung.

Anja und Lisa brauchen eine längere Eingewöhnungszeit, um sich an neue Menschen zu gewöhnen, sie sind aber freundliche und entspannte Zeitgenossen.

Beide laufen angenehm an der Leine, sind stubenrein und können einige Stunden alleine bleiben. Mit Kontakt zu anderen Hunden haben leider Beide wenig am Hut.

Suchen Sie Begleiter mit Charme? Eine Rasse, die irgendwie jeder direkt erkennt? Kommen Sie vorbei und lernen Sie Lisa und Anja kennen.

IMG 4234kIMG 4247kIMG 4249kIMG 4255kIMG 4257kIMG 4258k

Tier des Monats

Hundepension


 

Förderungen durch