Spenden

per Überweisung:

Kreissparkasse
Schwalm-Eder


IBAN: DE69520521540031313133 
BIC: HELADEF1MEG


mittels paypal:

                                                         

Erreichbarkeit

Öffnungszeiten des Tierheims: 

Donnerstag - Sonntag

von 13.00 bis 16.00 Uhr


 Telefonisch erreichen Sie uns:

Montag - Sonntag

von 14:00-16:00 Uhr 

unter 05662 - 6482

Werden Sie Mitglied

Tierheim-Auto

Besucher

Heute28
Insgesamt1093157

facebook/ instagram

Wir sind auch bei facebook

&

instagram (neu)

zu finden :-)

Grüße von Charly (ehemals Lucky)

Hallo liebes Tierheimteam,

hier meldet sich Euer Charly (ehemals Lucky) oder Papa Z wie ich auch liebevoll von meiner neuen Familie genannt werde. Nun sind ziemlich genau zwei Wochen vergangen seit ich in meinem neuen Zuhause eingezogen bin.

Die Autofahrt war entspannt, habe meinem neuen Frauchen über die Schulter geschaut und den Rest verschlafen. Die neuen Mitbewohner habe ich dann kennengelernt und vorallem meinen Sohn wiedergesehen, das war cool. Ich weiß zwar nicht, dass es meine Sohn ist, aber irgendwie fühle ich mich ihm verbunden... Den Rest der Familie habe ich dann auch kennen und lieben gelernt.

Die Kinder sind cool, und schmusen gerne mit mir. Habe mich direkt in der ersten Nacht im Schlafzimmer eingemietet bei Frauchen und Herrchen und mir einen Platz bei den anderen vorm Bett ergattert. Da lässt es sich total gut und entspannt schlafen. Ich bekomme neues Futter vorallem fettreduziert, weil nach der Hälfte vom Gassigang kann ich nämlich nicht mehr mithalten, nicht wegen meiner Hüfte sondern weil ich ein paar KG zu viel habe, das nervt. Ich möchte lieber mit meinem Sohn rumspringen. Aber Frauchen arbeitet mit mir darauf hin und unterstützt mich.

Es kamen auch schon einige Besucher hier her. Die habe ich ganz gelassen empfangen, weil Frauchen klärt das alles für mich und lässt nur nette Menschen hier rein. Da muss ich mich gar nicht drum kümmern. Ich habe auch noch keinen Radfahrer oder Postboten gefressen :)) Auch das regelt Frauchen für mich, da kann ich einfach gelassen bleiben. Das fällt mir manchmal noch schwer, da belle ich zumindest mal kurz, aber das kommt. Ansonsten schmuse ich für mein Leben gerne. Füße abtrocknen finde ich noch etwas merkwürdig, das verstehe ich noch nicht so ganz aber alle anderen lassen das über sich ergehen, also kriege ich das auch noch hin. Die Pferde finde ich ganz lustig, aber manchmal auch komisch. Wenn ich, wie alle anderen Hunde auch, am Wasserbottich trinke, kann es sein, das eins der Pferde das nicht so toll findet und mich dann versucht zu knäppen, da haue ich schnell ab...

An meinem zweiten Tag habe ich gleich, als Frauchen kurz was geholt hat, der Mara einen Schokokreppel geklaut. Sie hat mich erwischt und angemotzt, da habe ich ihn vor Schreck fallen lassen, aber dann doch schnell danach geschnappt und schnell in einem runtergeschluckt. UUUUhhhiiii die hat getobt und war sauer auf mich. Als Frauchen kam habe ich ich gleich verdrückt und Gott sei Dank hatte Frauchen noch einen zweiten Kreppel für das wütende Kind. Da war der Ärger schnell verraucht und seit dem habe ich mich das auch nicht mehr getraut... Allerdings lässt seit dem auch niemand mehr was in Reichweite stehen...

Also mir geht es blendent und ich hoffe auf ein noch langes Leben hier in M.

Anbei ein paar aktuelle Fotos von mir.

Viele Grüße Euer Charly (Lucky)

IMG 1010IMG 1054IMG 1057IMG 1058

Tier des Monats

Trine

 

Hundepension


 

Förderungen durch