Spenden

per Überweisung:

Kreissparkasse
Schwalm-Eder


IBAN: DE69520521540031313133 
BIC: HELADEF1MEG


mittels paypal:

                                                         

Erreichbarkeit

Öffnungszeiten des Tierheims: 

Donnerstag - Sonntag

von 13.00 bis 16.00 Uhr


 Telefonisch erreichen Sie uns:

Montag - Sonntag

von 14:00-16:00 Uhr 

unter 05662 - 6482

Werden Sie Mitglied

Wunschzettel

Besucher

Heute327
Insgesamt1103898

facebook/ instagram

Wir sind auch bei facebook

&

instagram (neu)

zu finden :-)

Packt die Wanderstiefel aus & begleitet uns

Alle, die Lust & Zeit haben, ihren Sonntag mit anderen Menschen und Hunden zu verbringen, sind herzlich zu unserer 2. Hundewanderung am 19.11.2017 eingeladen; gern mit dem eigenen Hund oder mit einem von unseren Tierheim-Hunden.

Nachtrag vom 14.11.2017: alle Tierheim-Hunde haben einen Gassi-Partner gefunden :-)

Treffpunkt: ist das Tierheim, am Parkplatz

  • 10:30 Uhr - für die Gruppe, die die große Runde von 90 Minuten laufen will (mit einem Tierheimhund)
  • 10:45 Uhr - für die Gruppe, die die große Runde von 90 Minuten laufen will (mit dem eigenen Hund)

und

  • 11:15 Uhr - für die Gruppe, die die kleine Runde von 45 Minuten laufen will (mit einem Tierheimhund)
  • 11:30 Uhr - für die Gruppe, die die kleine Runde von 45 Minuten laufen will (mit dem eigenen Hund)

Im Anschluss gibt es auf dem Tierheimgelände ein gemütliches Beisammensein bei Glühwein, Kinderpunsch und leckerer, heißer Suppe, welche vom Hotel Gude aus Kassel beigesteuert wird :-)

Für eine bessere Planbarkeit bitten wir vorab bis 17.11.2017 um Mitteilung (Tel: 05662 6482/ e-mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! ), wer mit wandern möchte, ob der eigene Hund zur Wanderung mitkommt oder einer unserer Tierheim-Hunde begleiten soll.

Unsere Tierheimhunde wandern nämlich mit und freuen sich über Menschen, die sie an diesem Tag ausführen wollen.

Wir wandern bei jedem Wetter!

Und noch wichtige Hinweise: Alle Hunde müssen während der Wanderung angeleint bleiben.

                                         Jeder ist für sich und seinen Hund verantwortlich. Und Eltern haften für ihre Kinder.

Tier des Monats

Not -"Fell"

Hundepension


 

Förderungen durch