Spenden

per Überweisung:

Kreissparkasse
Schwalm-Eder


IBAN: DE69520521540031313133 
BIC: HELADEF1MEG


mittels paypal:

                                                         

Erreichbarkeit

Öffnungszeiten des Tierheims: 

Donnerstag - Sonntag

von 13.00 bis 16.00 Uhr


 Telefonisch erreichen Sie uns:

Montag - Sonntag

von 14:00-16:00 Uhr 

unter 05662 - 6482

Werden Sie Mitglied

Wunschzettel

Besucher

Heute24
Insgesamt1104009

facebook/ instagram

Wir sind auch bei facebook

&

instagram (neu)

zu finden :-)

Klasse 5a der Gesamtschule Guxhagen greift das Thema 'Tierheim' auf

Besuch_Klasse5-kl

.

Wie funktioniert eigentlich ein Tierheim? Dieser Frage auf den Grund gehen, wollten die 30 Schülerinnen und Schüler der Klasse 5a der Gesamtschule Guxhagen zusammen mit ihrem Lehrer Roland Pflüger. Sie nahmen ihren Wandertag am 23.03.2010 zum Anlass, das Tierheim in Beuern zu besuchen, und einmal hautnah eine Vorstellung davon zu bekommen, wie die Tiere in einem Tierheim leben und wie sie versorgt werden. Auch die aktuellen Informationen in den Medien zu den finanziellen Nöten waren ein Anstoß gewesen, das Thema Tierheim auch mal im Schulunterricht aufkommen zu lassen, denn es ist schließlich ein soziales Anliegen, das alle etwas angeht.

 

Um allen Kindern die Möglichkeit zu geben, sich bei den Hunden und Katzen umzuschauen und auch Fragen zu stellen, wurden 2 Gruppen gebildet, die von Tierheimleiterin Katharina Kulle durch die Räumlichkeiten geführt wurden.

 

Zuletzt hatten die Schülerinnen und Schüler noch eine Überraschung parat, denn sie hatten Spielzeug für unsere Schützlinge mitgebracht und spendeten eine beträchtliche Summe von ihrem Taschengeld zum Wohle der Tiere. Dafür einen herzlichen Dank an alle!

 

Herzlichen Dank auch für das Interesse der Kinder. Das Team vom Tierheim freut sich sehr, wenn schon kleinen Tierfreunden der Tierschutz näher gebracht wird.  Denn hier liegt die Saat, um später in vielen Fällen Tierleid in Grenzen zu halten!

 

............

Ein kleiner Hinweis an alle LehrerInnen und auch JugendpflegerInnen: Die Besuche von Schulklassen und Jugendgruppen im Tierheim Beuern, sind immer Willkommen, denn die Vergangenheit hat gezeigt, dass die direkte Aufklärungsarbeit auch wirklich ankommt.

.

Besuch_Klasse51

Tier des Monats

Not -"Fell"

Hundepension


 

Förderungen durch