Spenden

per Überweisung:

Kreissparkasse
Schwalm-Eder


IBAN: DE69520521540031313133 
BIC: HELADEF1MEG


mittels paypal:

                                                         

Erreichbarkeit

Öffnungszeiten des Tierheims: 

Donnerstag - Sonntag

von 13.00 bis 16.00 Uhr


 Telefonisch erreichen Sie uns:

Montag - Sonntag

von 14:00-16:00 Uhr 

unter 05662 - 6482

Werden Sie Mitglied

Wunschzettel

Besucher

Heute20
Insgesamt1104005

facebook/ instagram

Wir sind auch bei facebook

&

instagram (neu)

zu finden :-)

Gottesdienst im Tierheim am 15.08.2010

Gottestdienst-kl

Ich will Dir ein Tier für eine Weile leihen – hat Gott gesagt….

 

Am Sonntag, dem 15.08.2010, sollte der Gottesdienst der Gemeinden Niedermöllrich, Lohre und Niedervorschütz nicht wie gewohnt in der Kirche stattfinden, sondern es wurde ein Familiengottesdienst angeboten. Pfarrer Helge Abel hatte als Ort das Tierheim Beuern ausgesucht, denn auch unsere tierischen Mitbewohner dieser Erde bedürfen des Zuspruchs und der Fürbitte.

Um die Gemeinschaft zu stärken, reisten die Gottesdienstteilnehmer der drei Gemeinden mit dem Fahrrad nach Beuern an. Trotz des anfangs schlechten Wetters waren ca. 30 kleine und große Fahrradfahrer unterwegs. Vor Beginn des Gottesdienstes gab es eine Stärkung in Form von Bratwurst und Salaten und die Tierfreunde hatten auch die Gelegenheit, einen Rundgang auf dem Tierheimgelände zu machen.

Zum Gottesdienst, der um 13 Uhr begann, stellten sich dann noch weitere Besucher ein. Pfarrer Abel stellte in seiner Predigt die Bedeutung der Tiere und des Tierschutzes heraus. Der Mensch profitiert in so vielfältiger Weise von den Tieren; er soll sie auch mit Respekt behandeln!

 

Der eindrucksvoll gestaltete Gottesdienst wird sicherlich allen Besuchern und Teilnehmern der Fahrradtour in schöner Erinnerung bleiben!

.

Gottestdienst1

Fürbitte für die Tiere und diejenigen, die für ihre Rechte eintreten

Gottestdienst2

Gottestdienst4Gottestdienst3

Besuch bei den Hunden

Gottestdienst5Gottestdienst6

Erstmal gibt es eine Stärkung!

Gottestdienst7

Gottestdienst8

Aufbruchstimmung kurz vor dem dann doch noch einsetzenden Regen.

Tier des Monats

Not -"Fell"

Hundepension


 

Förderungen durch