Spenden

per Überweisung:

Kreissparkasse
Schwalm-Eder


IBAN: DE69520521540031313133 
BIC: HELADEF1MEG


mittels paypal:

                                                         

Erreichbarkeit

Öffnungszeiten des Tierheims: 

Donnerstag - Sonntag

von 13.00 bis 16.00 Uhr


 Telefonisch erreichen Sie uns:

Montag - Sonntag

von 14:00-16:00 Uhr 

unter 05662 - 6482

Werden Sie Mitglied

Wunschzettel

Besucher

Heute124
Insgesamt1106201

facebook/ instagram

Wir sind auch bei facebook

&

instagram (neu)

zu finden :-)

Herzlich Willkommen im Tierheim Beuern
 
Unser Tierheim befindet sich am Ortsrand des Dorfes Beuern, ein Stadtteil von Felsberg und ist das einzige Tierheim im Schwalm-Eder-Kreis.

Es ist relativ klein und überschaubar, und der Aufenthalt wird unseren vierbeinigen Freunden so angenehm wie möglich gemacht.

Rund ums Tierheim herum gibt es zahlreiche Möglichkeiten zum Spazierengehen. Wenn auch Sie einmal Lust haben, einen unserer Hunde auszuführen und mit ihm zusammen die schöne Landschaft zu genießen, schauen Sie doch einfach einmal vorbei.

Auch unsere Katzen würden sich über Besucher freuen, die mit ihnen spielen und schmusen.

Die Tiere werden es Ihnen danken! Und vielleicht wird ja sogar in dem einen oder anderen Fall eine Freundschaft fürs Leben daraus!


Skandal: Fundvogelspinne

vogelspinne02

Vogelspinne gefunden

Vogelspinne

 

 


Am Dienstag, den 06.09.11 machte ein Ehepaar aus Melsungen bei Reparaturarbeiten an ihrer Gartenmauer eine ungewöhnliche Entdeckung.

 

 

fundort

Eine Vogelspinne, lat. Tarantula, die zur Familie der Theraphosiedae gehört und normalerweise in tropischen bis subtropischen Klimazonen vorkommt, wie z.B. Südamerika, hatte sich in einer Mauerspalte versteckt.

 

 


Vogelspinnen ernähren sich hauptsächlich von Insekten und Spinnen und können je nach Art weit über 20 Jahre alt werden.

 

 

vogelspinne01

Sie benötigt zum Überleben eine Temperatur von 22-27 Grad. Für die „Fundspinne“ wäre der kommende Herbst also tödlich gewesen, wäre sie nicht von gewissenhaften Leuten gefunden und zu uns ins Tierheim gebracht worden.

Es handelt sich um ein männliches Tier, welches in einem schlechten Zustand ist was die Ernährung und die Pflege angeht.

Die Vogelspinne wurde zuerst Notversorgt und dann in eine geeignete Pflegestelle des Tierschutzvereins in Hessisch Lichtenau gebracht.

 

 

vogelspinne03

Exotische Tiere sind als Haustiere ungeeignet und die mangelnden Kenntnisse vieler Halter bedeuten für diese Tiere oft den Tod.


 

 

Tier des Monats

Not -"Fell"

Hundepension


 

Förderungen durch