Spenden

online spenden:

 

per Überweisung:

Kreissparkasse
Schwalm-Eder


IBAN: DE69520521540031313133 
BIC: HELADEF1MEG


mittels paypal:

                                                                                                                                            

Erreichbarkeit

Öffnungszeiten des Tierheims: 

Donnerstag - Sonntag

von 13.00 bis 16.00 Uhr


 Telefonisch erreichen Sie uns:

Montag - Sonntag

von 14:00-16:00 Uhr 

unter 05662 - 6482

Werden Sie Mitglied

Wunschzettel

Besucher

Heute447
Insgesamt1412201

MT Melsungen

hier klicken für größere Ansicht

facebook/ instagram

Wir sind auch bei facebook

&

instagram (neu)

zu finden :-)

Elay **Fundkater aus Edermünde-Besse**

 

Europäisch Kurzhaar, geboren ca. 2010, verstorben am 01.07.2019

Neben den schönen, glücklichen Momenten im Tierheimalltag, gibt es auch die traurigen, herzergreifende Momente. Am 01.07.2019 war leider wieder einer dieser Momente, denn wir mussten Elay schweren Herzens über die Regenbogenbrücke gehen lassen.

Wir konnten ihn letztendlich nur noch mit all unserer Liebe auf seinem letzten Weg begleiten.
Ruhe wohl kleine Fellnase, du warst ein toller Kater!

Elay befindet sich seit 18.10.2018 bei uns und wurde in Edermünde-Besse gefunden.

Mit etwas Verspätung hat er es auf unsere Homepage und in den Vermittlungsbereich geschafft, da er erst einige Zeit in unserer Krankenstation verbracht und den Tierarzt öfter gesehen hat.

Elay kam ziemlich ausgemergelt und mit struppigem Fell zu uns. Nach einigen Untersuchungen konnten wir rausfinden, was er hat. Er leidet an einer Schilddrüsenüberfunktion, auch Hyperthyreose genannt, welche einen Überschuss an Schilddrüsenhormonen verursacht, die den Stoffwechsel auf Hochtouren bringen.

Die Herzfrequenz wird erhöht, der Blutdruck steigt und der Energiebedarf des Körpers wird immer größer.

So entwickeln sich die typischen Symptome, auf die Sie auch bei Ihrer Katze achten sollten:

  • gesteigerterAppetit bei gleichzeitiger Abmagerung
  • Nervosität,Aggressivität
  • Durchfall und Erbrechen
  • vermehrter Durst und häufigerer Harnabsatz
  • struppiges Fell
  • übermäßiges Krallenwachstum

Elay bekommt nun regelmäßig Schilddrüsenmedikamente und bei regelmäßiger Weitergabe und Wertekontrolle hat er eine normale Lebenserwartung und Lebensqualität.

Für ihn wünschen wir uns ein beständiges Zuhause bei fürsorglichen Zweibeinern, die bereit sind, ihn regelmäßig medizinisch zu versorgen und im Gegenzug dafür einen verschmusten, aufmerksamen Kater erhalten :-)

IMG 9819k

Tier des Monats

 

Lykke

Not -"Fell"

Hundepension


 

Förderungen durch